Home / Members / K / Kuhli
Deutsch

RAin Dr. Annett Kuhli

Kantenwein Zimmermann Spatscheck & Partner
Theatinerstr. 8
80333 München
Deutschland

Fon+49 89 899686-0
Fax+49 89 899686-86
Emailannett.kuhli@kantenwein.de
Webhttp://www.kantenwein.de
deutsch, Greifswald 1975

Derzeitige Berufstätigkeit
Partnerin bei Kantenwein Zimmermann Fox Kröck & Partner in München

Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachanwältin für Steuerrecht


Ausbildung / Beruflicher Werdegang
- Studium der Rechtswissenschaften in Greifswald und München
- Promotion
- Linklaters
- Fachanwältin für Steuerrecht
- Steuerberaterin
- Kantenwein Zimmermann Fox Kröck & Partner


Fachliche Schwerpunkte
- Prozessführung mit bilanz- oder steuerrechtlichem Hintergrund (Steuerschäden, post M&A)
- Prozessführung oder Schiedsrichterin in energierechtlichen Streitigkeiten tw. mit komplexen Schadensberechnungen
- Prozessführung u.a. über Schadensersatzansprüche von missglückten Umstrukturierungen
- Betreuung gemeinnütziger Organisationen, insbesondere (privater) Stiftungen einschließlich Prozessführung in diesem Bereich (bspw. Vorstandshaftung)


Schiedsgerichtliche Erfahrung
- seit 15 Jahres Prozessführung nach DIS-Regeln, Swiss Rules of International Arbitration, IFTA-Arbitration (Independent Film and Television Alliance Arbitration)
- diverse Vorsitzmandate im Schiedsgericht mit drei Schiedsrichtern
- mehr als 20 Verfahren als parteibenannte Schiedsrichterin


Mitgliedschaften in beruflichen Vereinigungen
- Vorstand der DIS
- Mitglied der DIS


Publikationen
- Schiedsrichtervergütung und Umsatzsteuer: Gebrauchsanleitung und Tipps für Fortgeschrittene (mit J. Risse), in: SchiedsVZ 2016, S. 1

- Zur Rechnungsstellung deutscher Schiedsrichter unter besonderer Berücksichtigung des Umsatzsteuerrechts, in: SchiedsVZ 2014, S.232

- Drittwirkung von Schiedsvereinbarungen im Insolvenzverfahren, in: SchiedsVZ 2012, S. 321


Sprachen
- Englisch
- Russisch
- Schwedisch


  print
http://www.disarb.org/en/15/mitglieder/selbstdarstellung/annett-kuhli-id522
Please type in the emailadress to which the site should be send:

 
Google+