DIS-ERA Pledge Gender Champion Initiative

Förderung & Vernetzung

Kontakt

Die Initiative

Gemeinsam mit der Organisation Equal Representation in Arbitration Pledge (ERA Pledge) hat die DIS im Oktober 2019 die DIS-ERA Pledge Gender Champion Initiative ins Leben gerufen. Aufbauend auf der Arbeit von ERA Pledge hat dieses Pilotprojekt zum Ziel, Parität in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit zu fördern.

Interessierte Kanzleien, Unternehmen und Organisationen können Gender Champions ernennen, die im Wege der Selbstkontrolle (Self-Monitoring) organisationsinterne Statistiken über den Männer- und Frauenanteil bestellter Schiedsrichter führen. Die Gender Champions tauschen sich in regelmäßigen Telefonkonferenzen mit der DIS und ERA Pledge aus, wobei die geführten Statistiken intern bleiben und nicht veröffentlicht werden.

Die Initiative setzt das Instrument des Self-Monitorings ein, um das Bewusstsein für das Thema Parität von Schiedsrichtern in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit zu schärfen. Ziel ist es, ein Netzwerk von Gender Champions aufzubauen, das sich regelmäßig austauscht und die Aufmerksamkeit für das Thema auch länderübergreifend erhöht. Aufgrund der internationalen Ausrichtung erfolgt der Austausch auf Englisch.

Es konnten bereits eine Reihe von Gender Champions aus unterschiedlichen Kanzleien und Organisationen für die Initiative gewonnen werden. Die erste gemeinsame Telefonkonferenz zum Auftakt des Pilotprojekts fand Anfang Februar 2020 statt.

DIS-Statistik zum Frauenanteil bestellter Schiedsrichter für das Jahr 2020

Die DIS ist Unterzeichnerin des ERA Pledge und erhebt und veröffentlicht regelmäßig Statistiken über den Frauenanteil bestellter Schiedsrichter in DIS-Schiedsverfahren. Im Jahr 2020 hat die Zahl der durch die DIS benannten und bestellten Schiedsrichterinnen 53,3 % erreicht. Die Anzahl von Frauen, die im Jahr 2020 insgesamt in DIS-Schiedsverfahren bestellt worden sind, hat zudem erstmals die 20 %-Marke überschritten. Hier können Sie mehr über den Einsatz der DIS für Equal Representation in Arbitration erfahren.

Die Gender Champions

Die bisher ernannten Gender Champions sind:

Linklaters Kirstin Schwedt
Orrick, Herrington & Sutcliffe Gräfin Franziska Grote 
GSK Stockmann                                           Wajma Mangal und Karen Papenfuß
Baker & McKenzie                                        Lisa Reiser und Jürgen Schramke
Seven Summits Arbitration                          Gebhard Bücheler
Allen & Overy                                                  Alice Broichmann
Freshfields Bruckhaus Deringer                  Carsten Wendler und Stuti Gadodia
Heidbrink                                                         Alfried Heidbrink
White & Case                                                 Christian M. Theissen und Natalia Filandrianou
Noerr                                                                Jennifer Bryant und Lucie Gerhardt
Gleiss Lutz                                                       Andrea Leufgen
Hogan Lovells                                                  Liv Jores und Nadine Lederer
Schmitt Reichert Partners                             Nathalie Lengert
Arbitration Wöhler                                           Jürgen Wöhler
Taylor Wessing                                               Michael Wietzorek und Donata Freiin von Enzberg
Cleary Gottlieb Steen & Hamilton Zachary O`Dell und Till Hackstein
Clifford Chance Jan Conrady und Christine Nowak
Baumann Resolving Disputes Birthe Renzing
Clyde & Co Europe LLP Georg Scherpf, Anna Falk und Styliani Ampatzi
Siemens Energy Global Ramona Schardt

Der Bericht der ICCA Task Force

Die DIS-ERA Pledge Gender Champion Initiative findet auch in dem aktuell auf Kluwer Arbitration veröffentlichen Bericht der ICCA Cross-Institutional Task Force on Gender Diversity in Arbitral Appointments and Proceedings Erwähnung. Der Bericht hat zum Ziel, mit aktuellen Statistiken und Beiträgen Gender Diversity in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit zu fördern. Die DIS ist Mitglied der ICCA Task Force und hat auch ihre eigenen Statistiken für den Bericht zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen zu dem Bericht finden Sie in der Pressemitteilung der ICCA hier „ICCA Press Release dated 28 July 2020“. Den Bericht selbst können Sie hier aufrufen.

Kontakt

Das Konzeptpapier der DIS-ERA Pledge Gender Champion Initiative finden Sie hier.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse, Fragen und Anregungen an:

Anna Kaehlbrandt
genderchampions(at)no_spamdisarb.org

Website der ERA Pledge: http://www.arbitrationpledge.com/

Wichtiger Hinweis: Veralteter Webbrowser INTERNET EXPLORER

Die DIS-Webseite wird nicht vollständig durch den veralteten INTERNET EXPLORER unterstützt, für den es keine Sicherheitsupdates mehr gibt. Einige wichtige Funktionen der Webseite stehen Ihnen mit dem INTERNET EXPLORER nicht (z.B. Gebührenrechner, Mitgliederzugang) oder nur sehr eingeschränkt (z.B. Veranstaltungsbereich) zur Verfügung.
Um die DIS-Webseite vollständig nutzen zu können, wechseln Sie bitte auf einen aktuellen Webbrowser wie z.B. Chrome, Edge, Firefox oder Safari.